Das im Seminar auf Basis des neuen Corporate Designs entwickelte Redesign der Website der FH Aachen ist vergangene Woche im Rektorat, in der Runde der Dekane und im Senat der FH Aachen vorgestellt worden.

homepage-fhachen.jpg

In der Folge wird nun mit der Anwendung des Designs begonnen. Mit Unterstützung der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit werden zunächst neben der zentralen Seite der Hochschule der Fachbereich Gestaltung und der Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik und das Solar-Institut Jülich umgesetzt.

Wunschziel ist eine weitgehend erreichte Umstellung bis zum Ende des Jahres 2010.



Kategorien: Hochschulthemen | gespeichert unter Hochschulthemen |

Gerrit van Aaken mit einem Vortrag auf dem 2. Webmontag in Würzburg (18. Januar 2010):

Gerrit van Aaken – Webfonts im Jahr 2010 from webmwue on Vimeo.



Kategorien: Technik, Typografie | Tags: , , gespeichert unter Technik, Typografie |

Die NC State University hat sich in besonderer Weise dem Twitter-Dienst gewidmet und eine eigene Microsite erstellt um ihre Inhalte dort zu verbreiten:

http://twitter.ncsu.edu/



Kategorien: Beispiele | gespeichert unter Beispiele |

Bitte testen:

Usage: Click the “Add Fonts” button and select all the TTF and OTF fonts you want in the @font-face kit. Choose your option then click the download button at the bottom. Voila! See the release notes below for updates. The download button won’t appear until you check the agreement box.

Note: The Generator is processor intensive. Please be kind and don’t generate more than a few at a time. Thanks!

http://www.fontsquirrel.com/fontface/generator



Kategorien: Technik, Typografie | gespeichert unter Technik, Typografie |

Titilium

Der Free Font mit dem einfachen Namen “Titilium” kommt der Clan in einigen Punkten schon recht nahe.

http://www.typoblog.ch/2009/11/14/titilium-schoener-freefont/

http://www.campivisivi.net/titillium/



Kategorien: Typografie | gespeichert unter Typografie |

Typekit live im Einsatz

Dezember 15, 2009 | Pawel | 1 Kommentar

Gerrit van Aken hat heute seine Website auf eingebettete Webfonts umgestellt und setzt dabei auf die FF Dax in der Web-Variante von Typekit. Im dazugehörigen Blog-Eintrag gibts ein paar interessante Eckdaten über die Schrift und die Technik, aber viel interessanter sind die Kommentare.

Wie sich nämlich herausstellt funktioniert die Schriftglättung nur am Mac zuverlässig. Unter Windows und div. Linuxen ist die Glättung unzureichend oder setzt teilweise komplett aus — vieles ist mit Screenshots dokumentiert.

Die Diskussion in diesem Beitrag sollten wir genau verfolgen, da wir hier wertvolle Erkenntnisse für unsere Problemstellung mit der FF Clan sammeln können. Sollte sich nämlich herausstellen, dass die Schriftglättung nur bedingt funktioniert, können wir Typekit auch nicht als technische Empfehlung an die Produktion aussprechen.



Kategorien: Beispiele, Recherche, Technik, Typografie, Usability | gespeichert unter Beispiele, Recherche, Technik, Typografie, Usability |

Aaron Travis in BoxesAndArrows:

When it comes to user interface documentation, wireframes have long been the tool of choice. However, using traditional diagramming tools like Visio, OmniGraffle, and InDesign, most wireframes today look the same as their ancestors did from a decade ago – assembled with rigid, computer-drawn boxes, lines and text. While these artifacts have served us well, they can also be slow to produce, burdened with unnecessary detail and give a false impression of “completion.”



Kategorien: Allgemein | gespeichert unter Allgemein |

Stephanie Lemieux für altsearchengines.com:

Faceted search, or guided navigation, has become the de facto standard for e-commerce and product-related websites, from big box stores to product review sites. But e-commerce sites aren’t the only ones joining the facets club. Other content-heavy sites such as media publishers (e.g. Financial Times: ft.com), libraries (e.g. NCSU Libraries: lib.ncsu.edu/), and even non-profits (e.g. Urban Land Institute: uli.org) are tapping into faceted search to make their often broad-range of content more findable. Essentially, faceted search has become so ubiquitous that users are not only getting used to it, they are coming to expect it.

[Zum Artikel]



Kategorien: Methodik, Strategie | gespeichert unter Methodik, Strategie |

Die Hompage: www.htwg-konstanz.de ist tatsächlich einen genaueren Blick wert. Ich habe mal die für mich herausstechensten positive Aspekte zusammengetragen (Die Liste darf natürlich gerne ergänzt und diskutiert werden)

Design:

+ Teilweise große Keyvisuals (Allerdings nur wo sie Sinn machen, nahezu alle “Inhaltsseiten” kommen dann ganz ohne aus)

+ Druchgängiger Stil bei der Textformatierung (Pfeile usw.)

Struktur:

+ Sehr wenige, aber in meinem Augen gut ausgewählte Menüpunkte in der ersten Hirachieebene sorgen für einen sehr einfachen Einstieg. Das minimieren der Optionen auf der Startseite hat zur Folge, dass es zum Beispiel den Punkt “Einstieg für Studieninteressierte” nicht mehr gibt. Das sehe ich allerdings nicht als Kritikpunkt an, sondern äußerst positiv. Jemand der Informationen zur Bewerbung sucht findet sie auf dem entsprechenden Studiengang und muss nicht mehr zwischen dem Studiengang und den speziellen Menüpunkt “Einstieg für Studieninteressierte” wählen bzw. darüber nachdenken wo er jetzt genau seine Informationen finden wird.

+ Das Produkt – Die Lehre – steht klar im Vordergrund und ist schon auf der Startseite in Bachelor- und Masterstudiengänge unterteilt. (Wobei man über den “schnellzugriff” von den Bachelor Seiten immer direkt auf das Masterangebot kommt.)

+ Die meisten Inhalte sind schon in der 3. Hirachieebene zu finden.

+ Gute “Untermenüsystem” in der Lefthand-‘

+ Schnellzugriffsystem: Auf jeder Seite eine Sammlung mit relevanten Links (intern und extern)

Inhalt/Sprache:

+ Förmlich, prezise.
+ Kurz gehaltene Texte, Beschränkung auf das wesentliche, wobei manche seiten sogar etwas sehr kurz kommen (zB: Proffesoren ohne Profil und Vita)

Fazit: Die Homepage finde ich sehr gelungen da sie durch eine sehr klare und simple Struktur und durch die Beschränkung auf die wichtigen und wirklich interessanten Inhalte. Für mich die beste Website unter den Betrachteten.



Kategorien: Allgemein | gespeichert unter Allgemein |

Ein kurzes Interview mit Erik Spiekermann in der FontCast-Reihe innerhalb der Webfont-Week.



Kategorien: Typografie | gespeichert unter Typografie |


Über dieses Weblog

Dieses Weblog bietet belgeitende Informationen zum Seminar »Redesign der Website der FH Aachen«.

Archiv